Ich danke dem Bundesvorstand der @fdp für sein Vertrauen und das starke Ergebnis. Wir hatten eine intensive, offene Debatte und haben uns über unseren Kurs verständigt und unseren Wertekompass bestätigt. Thüringen war ein Ernstfall. Wir haben Zweifel an der Grundhaltung der FDP ausgelöst. Das bedauern wir zutiefst. Die #AfD ist eine Partei, die ein völkisches Gedankengut hat. Die FDP setzt dagegen auf Toleranz und Weltoffenheit, wir sind eine Partei der politischen Mitte. Diese Grenze haben wir immer gezogen. Deswegen war es ein Fehler, im 3. Wahlgang anzutreten und die Wahl dann auch noch anzunehmen. Da ist auch mir eine Fehleinschätzung unterlaufen. Es gibt offenbar eine neue konstruktiv-destruktive Strategie der AfD, nur zum Schein eigene Kandidaten aufzustellen, um dann komplett anders abzustimmen. Damit haben wir nicht gerechnet, und diese Fehleinschätzung darf und wird sich nicht wiederholen. CL

Ich danke dem Bundesvorstand der @fdp für sein Vertrauen und das starke Ergebnis. Wir hatten eine intensive, offene Debatte und haben uns über unseren Kurs verständigt und unseren Wertekompass bestätigt. Thüringen war ein Ernstfall. Wir haben Zweifel an der Grundhaltung der FDP ausgelöst. Das bedauern wir zutiefst. Die #afd ist eine Partei, die ein völkisches Gedankengut hat. Die FDP setzt dagegen auf Toleranz und Weltoffenheit, wir sind eine Partei der politischen Mitte. Diese Grenze haben wir immer gezogen. Deswegen war es ein Fehler, im 3. Wahlgang anzutreten und die Wahl dann auch noch anzunehmen. Da ist auch mir eine Fehleinschätzung unterlaufen. Es gibt offenbar eine neue "konstruktiv-destruktive" Strategie der AfD, nur zum Schein eigene Kandidaten aufzustellen, um dann komplett anders abzustimmen. Damit haben wir nicht gerechnet, und diese Fehleinschätzung darf und wird sich nicht wiederholen. CL

478 Comments

FEATURED